Wenn das Unternehmen seine Privacy-Regeln mit Mitte Jänner ändert, geben Nutzer ihr Einverständnis, dass Mitarbeiter ihre Notizen lesen dürfen.

Quelle: Evernote-Mitarbeiter dürfen private Notizen lesen – futurezone.at

Evernote-Nutzer, wie ich einer bin, haben in den letzten Tagen eine E-Mail erhalten, die auf geänderte Datenschutzrichtlinien hinweist. Was dort nicht klar herauskommt ist, dass die im Notizbuch gespeicherten Daten nicht nur maschinell verarbeitet, interpretiert und verknüpft werden sollen, sondern, dass auch Mitarbeiter von Evernote die eigenen Notizen lesen können sollen. Will man das nicht, gibts ein Opt-Out – leider nicht per Default.